ⵎⵉⵍⵉⴰ 

Anis Amri 3

Der mutmaßliche Attentäter auf einen Berliner Weihnachtsmarkt Anis Amri ist bei einer Schießerei in Italien getötet worden. Er wurde durch seine Fingerabdrücke identifiziert. 

Der mutmaßliche Berliner Attentäter Anis Amri ist am Freitag in Mailand getötet worden. Er sei bei einem Schusswechsel mit der Polizei umgekommen, sagte der italienische Innenminister Marco Minniti. Amri sei zweifelsfrei identifiziert worden. In Polizeikreisen hatte es zuvor geheißen, dass seine Identität anhand von Fingerabdrücken festgestellt werden konnte.

 Anis Amri 4

Amri wurde demnach am frühen Freitagmorgen um 3 Uhr bei einer Routinekontrolle im Norden von Mailand aufgehalten, nahe dem Bahnhof Sesto San Giovanni. Beamte forderten ihn auf, seinen Ausweis zu zeigen. Amri zog demnach eine Waffe und schoss dann auf die zwei Beamten. Die Polizisten erwiderten das Feuer und trafen Amri tödlich. Einer der Polizisten wurde verletzt, aber nicht lebensgefährlich.

People in this conversation

  • Ein großer Philosoph hatte behauptet, dass die Islamisierung und auch die fanatische "Arabisierung", die größte Plage des 21. Jahrhunderts wird.
    Recht hat er!
    Was wollen Sie überhaupt diese verrückten Jugendliche, die ihre Familie, ihr Land beschmutzen? Die Narren Allahs sind eine Plage, die die Lebensqualität der Industrieländer, bzw. Deutschlands zerstören wollen. Können sie aber nicht! Die Medien haben für diesen unbekannten Tunesier schon zu viel Werbung gemacht!
    Ich hoffe, er kriegt da oben, was er verdient hat! Unschuldigen zu töten ist einfach feige!

    0 Like
Template Settings

Color

For each color, the params below will be given default values
Blue Oranges Red

Body

Background Color
Text Color

Header

Background Color

Spotlight3

Background Color

Spotlight4

Background Color

Spotlight5

Background Color

Footer

Select menu
Google Font
Body Font-size
Body Font-family
Direction