ⵎⵉⵍⵉⴰ

Abdellatif Baka Gold 2

Rio de Janeiro: Der algerische Athlet Abdellatif Baka holte am Sonntagabend (11/12.9.), am ersten Feiertag des muslimischen Opferfestes (Eid-al-Adha), die erste Goldmedaille für Algerien im Rahmen der paraolympischen Spiele 2016 in der 1500m-Distanz.

In einem spannenden taktischen Rennen in Zusammenarbeit mit seinem Bruder Fouad Baka, der auch ein sehbehinderter Athlet der T13-Klasse ist, und in Anwesenheit der vier weltbesten Athleten dieser Klasse erreichte Abdellatif Kara als erster Läufer die Zielleine mit 3:48:29 und stellte damit einen neuen Weltrekord (bisher 3:48:84 des Kenianers David Korir seit September 2012) in dieser Distanz (1500m) und Klasse (T13) ein.

Zweiter (3:48:49 - Silbermedaille) wurde der Äthiopier Tamiru Demisse vor dem Kenianer Henri Kirwa (3:49:59 - Bronzemedaille). Der Bruder des Siegers, Fouad Baka (Algerien), kam mit 3:49:89 als Vierter ins Ziel.

 

Abdellatif Baka Gold Abdellatif Baka 1

Abdellatif Baka Gold 3

 

 

Schneller als der Olympiasieger

Bei den Paralympischen Spielen in Rio sind vier Athleten über 1.500 Meter schneller gelaufen als der Olympiasieger im August.
 
rio 2016 1500m
Olympische Spiele August 2016
  • No comments found
Template Settings

Color

For each color, the params below will be given default values
Blue Oranges Red

Body

Background Color
Text Color

Header

Background Color

Spotlight3

Background Color

Spotlight4

Background Color

Spotlight5

Background Color

Footer

Select menu
Google Font
Body Font-size
Body Font-family
Direction