ⵎⵉⵍⵉⴰ 

Mahrez CAN 2017

(Foto AFP: Doppel-Torschütze Mahrez in der Mitte)

Algerien ist der erste Favorit, der in seinem Auftaktspiel am Sonntag (15.1.) im Rahmen der Afrika-Meisterschaft 2017 in Gabun stolperte. Gegen Außenseiter Simbabwe gelang es dem Team der Wüstenfüchse um den Schalker Bentaleb nur ein Unentschieden (2-2).

Die zwei Tore des algerischen Superstars und Afrikas Fußballer des Jahres, Riyad Mahrez, halfen nicht. um gegen die Elf aus Simbabwe zu siegen. Am Ende hieß es 2-2. In der gleichen Gruppe (B) verlor der andere Nordafrika-Vertreter, Tunesien, gegen Senegal mit 2-0.

Mahrez traff doppelt für Algerien (12./88.). Kudakwashe Mahachi (17. Minute) und Nyasha Liberty Mushekwi (29./Foulelfmeter) erzielten die Tore für den 103. der Weltrangliste, Simbabwe. Der Weltranglisten-39. (Algerien) wurde seiner Favoritenrolle für den Turniersieg noch nicht gerecht.

Nur mit einem klaren Sieg im nächsten Spiel der Gruppe B am kommenden Donnerstag (19.1., ab 17:00) gegen die Adler von Karthago (Tunesien) könnten Algeriens Wüstenfüchse ihre Favoritenrolle noch behaupten.

Und so sieht die Tabelle der Gruppe B nach dem ersten Spieltag aus:

CAN 2017 B Tabelle 1

  • No comments found
Template Settings

Color

For each color, the params below will be given default values
Blue Oranges Red

Body

Background Color
Text Color

Header

Background Color

Spotlight3

Background Color

Spotlight4

Background Color

Spotlight5

Background Color

Footer

Select menu
Google Font
Body Font-size
Body Font-family
Direction