ⴻⵍⵎⵉⵍⵉⴰ

Adrar Tourismus

 

Der algerische Minister für Raumplanung, Tourismus und Handwerk, Amar Ghoul, kündigte am Sonntag in Adrar, ca. 1.500km südlich der Hauptstadt Algier entfernt, ein Regierungsprogramm zur Tourismusförderung im Südwesten des Landes an.

Während seiner Inspektion von einigen touristischen Einrichtungen in der Provinz-Hauptstadt Adrar sprach der Minister von einem Tourismusprogramm mit einer Kapazität von 30.000 Betten in den südwestlichen Provinzen, Adrar, Bechar und Tindouf, das die algerische Regierung beschlossen hat. Das Programm soll das volle touristische Potential der einzelnen Regionen für den inländischen und ausländischen Tourismus nutzen.

Minister Ghoul erklärte, dass die Provinz Adrar über alle Möglichkeiten verfügt, um eine vielversprechende touristische Destination im Süden Algeriens zu werden. Mit der Fertigstellung mehrerer Bauprojekte, die sich derzeit in der Durchführungsphase befinden, werden in diesem und nächsten Jahren rund 5.000 Betten ausgeliefert, sagte der Minister.

In diesem Zusammenhang betonte Ghoul die Bedeutung der Diversifizierung der Investitionen im algerischen Tourismussektor, um ein breites Angebot mit unterschiedlichen touristischen Produkten anbieten zu können, die der großen Vielfalt Algeriens entsprechen.

Während seiner Rundreise in der Provinz Adrar besuchte der Tourismusminister Ghoul u.a. zwei große Baustellen von zwei privaten Investoren. Das erste Projekt ist der Bau eines Hotels mit 64 Zimmern, 12 Suiten und Bungalows, zwei Swimmingpools, ein Outdoor-Theater und eine große Grünanlage. Im Rahmen des zweiten Projektes wird ein großer Resort mit 320 Betten, einem Schwimmbad und verschiedenen Diensten realisiert. 

  • No comments found
Template Settings

Color

For each color, the params below will be given default values
Blue Oranges Red

Body

Background Color
Text Color

Header

Background Color

Spotlight3

Background Color

Spotlight4

Background Color

Spotlight5

Background Color

Footer

Select menu
Google Font
Body Font-size
Body Font-family
Direction