ⵎⵉⵍⵉⴰ

UNWTO DZ

Algerien wurde als Prototyp und Vertreter der nördlichen und westlichen afrikanischen Länder von der Welttourismusorganisation (UNWTO) für die Anwendung ihres statistischen Tourismussystems gewählt. Durch das UN-Tourismusstatistikrogramm soll Algerien bei der Entwicklung seines Tourismussektors geholfen werden.

In diesem Zusammenhang sagte der algerische Tourismusminister, Abdelwahab Nouri, am Dienstag (14.2.) in Algier, dass sein Land die Einführung des UNWTO-Statistikprogramms als Chance nutzen will, um den Aufbau der touristischen Kapazitäten und Strukturen zu diversifizieren und einen "qualitativen Sprung" im Tourismusbereich nach vorne zu machen.

Das ehrgeizige Programm, das sich über drei Jahre (2017-2019) erstreckt, zielt darauf ab, laut Minister Nouri, u.a. die Bildung einer Expertengruppe auf dem Gebiet der statistischen Methodik in der Tourismusbranche sicherzustellen, die von den Vereinten Nationen empfohlen wird.

Der Minister betonte die Wichtigkeit des Einsatzes eines einheitlichen Statistiksystems im Tourismusbereich, das alle demografischen, sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Informationen der verschiedenen Regionen bereitstellt, um eine nachhaltige Entwicklung des Tourismus zu ermöglichen. 

Minister Nouri ist dafür, dass alle Länder in den nördlichen und westlichen Afrikas ihre statistischen Systeme mit den Empfehlungen der Welttourismusorganisation harmonieren sollen.

 

(Quelle APS)

  • No comments found
Template Settings

Color

For each color, the params below will be given default values
Blue Oranges Red

Body

Background Color
Text Color

Header

Background Color

Spotlight3

Background Color

Spotlight4

Background Color

Spotlight5

Background Color

Footer

Select menu
Google Font
Body Font-size
Body Font-family
Direction