ⵎⵉⵍⵉⴰ 

Doing Business 2017 DZ 1

 

Doing Business ist ein jährlicher Bericht der Weltbank Gruppe, in dem versucht wird, der Gesamtaufwand der Gründung eines Unternehmens in 190 Volkswirtschaften (Länder) der Welt durch ein einheitliches Punktsystem zu messen und möglichst objektiv zu vergleichen. Im Folgenden die Aspekte, die sich nach dem Bericht Doing Business 2017 in Algerien bessert haben.

 

Gründung:

Algerien hat die Gründung eines Unternehmens durch die Eliminierung der Mindesteigenkapitalanforderung vereinfacht.

Baugenehmigung:

Algerien hat versucht, das Verfahren zur Erteilung einer Baugenehmigung zu beschleunigen, um die Prozesse der Bauvorhaben zu verbessern.

Strom/-anschluss:

Algerien versucht, mit Transparenz durch die Veröffentlichung der Elektrizitätsdienste und der Strompreise im Internet, den Prozess eines Stromanschlusses zu beschleunigen.

Steuer:
Algerien hat durch die Verringerung der Steuersätze auf Geschäftsaktivitäten und durch die Einführung fortgeschrittener Finanzbuchführungssysteme, die Steuer-Transparenz verbessert.

Nach dem Weltbank-Bericht 2017 hat sich Algerien in den sechs (6) anderen wichtigen Messpunkten gegenüber 2015 nicht bewegt.

 

 

Nur um eine Vergleichsmöglichkeit zu haben (Algerien-Deutschland):

DZ D Doing Business 2017

 

 (Quelle: doingbusiness.org)

 

  • No comments found
Template Settings

Color

For each color, the params below will be given default values
Blue Oranges Red

Body

Background Color
Text Color

Header

Background Color

Spotlight3

Background Color

Spotlight4

Background Color

Spotlight5

Background Color

Footer

Select menu
Google Font
Body Font-size
Body Font-family
Direction