>>> Hirak 2.0: Rechtzeitig zum 2. Jahrestag des Hirak, der 2. algerischen Revolution, nimmt Algerien Heute, nach gut einem Jahr Pause, seine Arbeit wieder auf <<<


DZ_PipelineDie neue Gas-Pipeline Northstream, die am 11 November Russland und Deutschland verbunden hat, wird sicherlich die algerische Position als Gas-Exporteur auf dem Weltmarkt schwächen.  Für Algerien ist Südeuropa der nächst beste Gas-Markt der Welt, vor allem wegen der geographischen Nähe und die bestehende Infrastruktur. Viel gefährlicher für Algerien ist tatsächlich die South Stream-Gaspipeline, die z. Z. von dem russischen Riesen Gazprom und dem italienischen ENI-Partner geplant wird.

Die Pipeline soll Südeuropa, über Bulgarien bis Italien mit Russland verbinden. Die beiden Gas-Unternehmen wollen dieses Projekt entwickeln, um eine Kapazität von 63 Mrd. m3 pro Jahr zu fördern. Das ist sogar höher als die Kapazität von Northstream. "Algerien muss sich also warm anziehen", denn die Konkurenz mit dem Weltmarktfüher Russland wird mit Sicherheit sehr hart sein.

Hirak 2.0: Algier 26.02.2021

Kherrata - 16.02.2021

Kherrata - 16.02.2021

Kherrata - 16.02.2021

Kherrata - 16.02.2021

Algier 17.12.2019

40 Millionen gegen Wahlen

40 Millionen gegen Wahlen

Bordj - Nationalhymne (12.04.)

Algier - Demo 3.03.2019

ⴱⴳⴰⵢⴻⵜ - Bejaia - Demo 3.03.2019

Oran - Demo 3.03.2019

Auf dem Weg zur Algier-Demo

Das Volk befreit Algerien

2. Algerische Revolution

2. Algerische Revolution

Boumalas Kritik

ITB 2017: Künstler Rachid

Sahara-Experte Benmalek

Tourismusdirektorin Fazia Barchiche

Leder-Künstler Nasro Semroni

Marko Ackermann - AHK Algierien

Wirtschaft

Tourismus

Politik

Kultur

Wissenschaft

Sport

Umwelt

Religion/Ethik

Geschichte

Template Settings

Color

For each color, the params below will be given default values
Blue Oranges Red

Body

Background Color
Text Color

Header

Background Color

Spotlight3

Background Color

Spotlight4

Background Color

Spotlight5

Background Color

Footer

Select menu
Google Font
Body Font-size
Body Font-family
Direction