ⵎⵉⵍⵉⴰ 

Ouyahia Regierungs 2017 1

Nach APS-Angaben hat Präsident Bouteflika heute (Do. 17.8.) die Regierungsmitglieder unter der Leitung des neuen Regierungschefs Ahmed Ouyahia gemäß §93 der algerischen Verfassung und nach Beratung mit dem Premierminister ernannt. Nur drei Ministerposten wurden neu besetzt:

 ⵎⵉⵍⵉⴰ Ouyahia kommt Tebboune geht

 

Zum vierten Male seit 1995 wird der alterfahrene Wüstenfuchs und eng Vertrauter des Präsidenten, Ahmed Ouyahia, algerischer Regierungschef. Der Politikwissenschaftler (65) wurde am Dienstag (15.8.) vom algerischen Präsidenten Bouteflika zum neuen Premierminister Algeriens und Nachfolger von Abdelmadjid Tebboune ernannt. Tebboune, der die Korruption radikal bekämpfen und das „schmutzige Geld“ von der Macht strikt trennen wollte, musste nach nur 2,5 Monaten als Premier gehen, weill er Präsident Bouteflika offensichtlich zu eigenständig, populär und zu gefährlich wurde.

 ⵎⵉⵍⵉⴰ    

Diaspora Ausschuss

Der Vize-Präsident des algerischen Parlaments, Herr Djamel Bouras, hat am Dienstag (8.8.) im Rahmen eines Arbeitsbesuches im internationalen Flughafen von Algier, die Gründung eines ständigen parlamentarischen Ausschusses zur besseren Vertretung der Interessen der Mitglieder der algerischen Diaspora im Ausland in der algerischen Volksversammlung angekündigt.

ⵎⵉⵍⵉⴰ  

Sicherheit Algerien 7 Land

Laut einer aktuellen Umfrage eines der weltweit führenden Markt- und Meinungsforschungsinstitute mit Sitz in Washington (USA), Gallup Organisation, bezüglich der Sicherheit rangiert Algerien auf Platz 7 unter den Top 10 der sichersten Länder der Welt im Jahr 2017.

ⵎⵉⵍⵉⴰ  

Kingdom Bouteflika Algeria final L

Seit mehr als siebzehn Jahren (17), vom 27. April 1999 bis zum heutigen Tag, herrscht „König“ Abdelaziz Bouteflika als mächtiger Präsident über das seit 1962 unabhängige Algerien. Nach dem Tod des ehemaligen algerischen Staatschefs, Houari Boumedienne, im Jahr 1979, der Algerien, das Land, das als Mekka der Revolutionäre bezeichnet wird, mit strenger Militärmacht regierte, entstand eine große Machtlücke mit einer langen Phase der politischen Desorientierung, die 1991 zu einem „Bürgerkrieg“ zwischen der Regierung, der Armee und mehreren islamistischen Parteien führte.

ⵎⵉⵍⵉⴰ  

Tebboune gegen Business Lobby

Offensichtlich wollte der algerische Präsident, Abdelaziz Bouteflika, durch die Ernennung des neuen Regierungschefs, Abdelmadjid Tebboube, und eine umfassende Regierungsumbildung im vergangenen Mai ein klares und starkes Zeichen des Beginns einer neuen Zeit für eine sparsame und effiziente Finanzpolitik angesichts der angespannten Finanzlage des nordafrikanischen Landes setzen.

ⵎⵉⵍⵉⴰ 

Kemel Eddine Fekhar frei

Nach mehr als zwei Jahren Haft wurde gestern (So. 16.7.) der amazighisch-algerische Menschenrechtler und Aktivist, Dr. Kamal Eddin Fekhar, aus dem Gefängnis von Medea freigelassen. Auch sein Gefängniszellen-Genosse Kacem Soufghalem, der noch im Haft sitzt, soll nach den Angaben der Vereinigung der Mozabiten Izmulen, frei gelassen werden, berichtet heute (17.7.) das algerische Onlinemagazin lematindz.net.

ⵎⵉⵍⵉⴰ 

5 Juli 2017 b 

Mit „na und?“ und großem Erstaunen und etwas irritiert reagierte heute ein alter Freund und Landesmann, der seit 30 Jahren in Deutschland lebt, auf meine einfache Erinnerungsinformation, dass heute (5.7.2017) der 55. Jahrestag der Unabhängigkeit Algeriens sei. Und nach einem kurzen Moment ergänzte er sichtlich traurig „leider!“ 

AlgerischeBotschaftBerlinStartseite

Lautet der Hauptbeitrag, groß umrahmt und auffällig in roter Farbe, auf der Website der algerischen Botschaft in Berlin zum heutigen historischen 55. Jahrestag der Unabhängigkeit Algeriens (Stand 5.7.2017, 10:50, s. Website der algerischen Botschaft in Berlin)..

Template Settings

Color

For each color, the params below will be given default values
Blue Oranges Red

Body

Background Color
Text Color

Header

Background Color

Spotlight3

Background Color

Spotlight4

Background Color

Spotlight5

Background Color

Footer

Select menu
Google Font
Body Font-size
Body Font-family
Direction