ⵎⵉⵍⵉⴰ 

Rachid Nekkaz

Oppositioneller Rachid Nekkaz, ein politisch militanter französisch-algerischer Geschäftsmann, wurde von Elementen der algerischen Sicherheitsdienste auf der Autobahn gewaltsam festgenommen und an Bord eines Flugzeugs nach Paris abgeschoben.

Seit vielen Monaten nahm sich der militante Oppositionelle und unterlegene Kandidat bei den letzten Präsidentschaftswahlen, Rachid Nekkaz, die Immobilen einiger Mitglieder der algerischen Regierung in Europa unter die Lupe. In mehreren Youtube-Videos denunzierte er die, seinen Recherchen nach, unrechtsmäßig erworbenen, Eigentumsimmobilen (Wohnungen) in mehreren europäischen Ländern (Frankreich, Schweiz, Luxemburg, Belgien …) durch einige Mitglieder des algerischen Regimes. 

In seinem neuesten Video aus dem internationalen Flughafen Houari Boumediene von Algier (s. unten) kritisiert der Geschäftsmann seine gewaltsame Abschiebung aus seiner Heimat durch die algerischen Machthaber. Im Video wirft er Sellal, algerischer Premierminister, und Ouyahia, Chef des Präsidentenbüros, vor, seine Festnahme und Abschiebung veranlasst zu haben.

„Brüder! Es ist gefährlich, … wir werden ihnen nicht verzeihen, wir werden ihnen nicht verzeihen“ sagte und wiederholte er am Ende seines Videos.

 

Video: Oppositioneller Rachid Nekkaz im Flughafen von Algier vor seiner Abschiebung nach Frankreich

Template Settings

Color

For each color, the params below will be given default values
Blue Oranges Red

Body

Background Color
Text Color

Header

Background Color

Spotlight3

Background Color

Spotlight4

Background Color

Spotlight5

Background Color

Footer

Select menu
Google Font
Body Font-size
Body Font-family
Direction