ⵎⵉⵍⵉⴰ 

Next President DZ 1

Seit fast vier Jahren wird Algerien von einem schwer angeschlagenen Präsidenten regiert. Nach dem schweren Schlaganfall im April 2013 kann sich Algeriens Präsident Abdelaziz Bouteflika nur noch auf einem Rollstuhl bewegen. Er kann kaum normal sprechen. Und was ist mit seinem Denken? Der genaue Gesundheitszustand des algerischen Präsidenten weiß offensichtlich niemanden außer seinem Bruder Said.

Seit vergangenem Montag, nach der kurzfristigen Absage der offiziellen Algerien-Reise der Bundeskanzlerin Merkel, wissen alle, dass der Präsident an einer akuten Bronchitis leidet. Die offizielle Erklärung des algerischen Präsidialamts sprach von einer „akuten Bronchitis“, an der der algerische Präsident leidet und, dass der Präsident nicht verfügbar (ansprechbar?) sei.

Aus dem Erfahrungswissen der letzten 50 Jahre, oder besser gesagt, seit der Geburt des unabhängigen Algerien, haben wir gelernt, dass der Posten des übermächtigsten Amts im algerischen Machtsystem, Präsident der Republik, ausschließlich und nur mit Zustimmung des algerischen Militärs besetzt werden kann. Dabei spielt die seit der Unabhängigkeit Algeriens regierende Partei der Nationalen Befreiung (FLN) die zentrale Rolle.

Die Person des nächsten Präsidenten Algeriens wird auch dieses Mal zwischen dem algerischen Verteidigungsminister (Ahmed Gaid Salah, mit absolutem Veto-Recht) und dem FLN-Chef (Djamal Ould Abbes) in Beratung mit dem Präsidenten der Nationalen Volksversammlung (1. Kammer, entspricht dem deutschen Bundestag), Larbi Ould Khalifa, und dem Präsidenten des Rats der Nation (2. Kammer, entspricht ungefähr dem deutschen Bundesrat), Abdelkader Ben Salah, ausgehandelt.

Hinter den Kulissen herrscht seit 2013 ein Machtkampf um den Posten der mächtigsten Instanz der führenden Macht in Nordafrika und des größten afrikanischen Landes. Im Folgenden die Liste der möglichen Nachfolger des kranken Präsidenten Bouteflika, die aus den aktuell mächtigsten Männern Algeriens und einigen Persönlichkeiten und Ex-Regierungschefs besteht.

 

  1. Ahmed Gaid Salah (Vize-Verteidigungsminister)
  2. Abdelmalek Sellal (Premierminister)
  3. Lakhdar Brahimi (Ex-Premier und UN-Gesandter für den Syrienkonflikt)
  4. Mohamed Larbi Ould Khelifa (Parlamentspräsident)
  5. Abdelkader Ben Salah (Präsident des Rats der Nation)
  6. Djamel Ould Abbes (FLN-Chef)
  7. Ahmed Ouyahia (RND-Chef und Chef des Präsidentenamts)
  8. Chakib Khelil (Ex-Energieminister)
  9. Said Boureflika (Bruder des kranken Präsidenten)

  Next President DZ 2

 

  1. Ahmed Gaid Salah (Vize-Verteidigungsminister)
  2. Abdelmalek Sellal (Premierminister)
  3. Lakhdar Brahimi (Ex-Premier und UN-Gesandter für den Syrienkonflikt)
  4. Mohamed Larbi Ould Khelifa (Parlamentspräsident)
  5. Abdelkader Ben Salah (Präsident des Rats der Nation)
  6. Djamel Ould Abbes (FLN-Chef)
  7. Ahmed Ouyahia (RND-Chef und Chef des Präsidentenamts)
  8. Chakib Khelil (Ex-Energieminister)
  9. Said Boureflika (Bruder des kranken Präsidenten)

Next President DZ 0 

 

 

 

... in Arbeit

Template Settings

Color

For each color, the params below will be given default values
Blue Oranges Red

Body

Background Color
Text Color

Header

Background Color

Spotlight3

Background Color

Spotlight4

Background Color

Spotlight5

Background Color

Footer

Select menu
Google Font
Body Font-size
Body Font-family
Direction