ⵎⵉⵍⵉⴰ 

Kemel Eddine Fekhar frei

Nach mehr als zwei Jahren Haft wurde gestern (So. 16.7.) der amazighisch-algerische Menschenrechtler und Aktivist, Dr. Kamal Eddin Fekhar, aus dem Gefängnis von Medea freigelassen. Auch sein Gefängniszellen-Genosse Kacem Soufghalem, der noch im Haft sitzt, soll nach den Angaben der Vereinigung der Mozabiten Izmulen, frei gelassen werden, berichtet heute (17.7.) das algerische Onlinemagazin lematindz.net.

Vor dem Gefängnisgebäude trafen sich viele Familienmitglieder und Freunde und zahlreiche Anhänger des Aktivisten für die Rechte der Mozabiten in Algerien. Die Menschenmenge skandierte Parolen zu Ehren ihres Idols Fekhar und bekräftigte ihre Opposition gegen die Repressalien des algerischen Regimes.

„Wir, Izmulen, gratulieren Dr. Fekhar, seinem Begleiter Soufghalem und ihre Familien durch unser Engagement und bekräftigen, unseren Kampf bis zur Befreiung des letzten Mzáb-Häftlings fortzusetzen und die Wahrheit wiederherzustellen“, so das Kommuniqué der Izmulen-Vereinigung.

Der Mozabitensprecher und -Aktivist, Dr. Kameleddine Fekahr, war vor zwei Jahren u.a. wegen der "Gefährdung der Staatssicherheit" und des "Waffenbesitzes“ in Ghardaia im Süden Algeriens verhaftet.

Mehr dazu hier: Fekhar-Hungerstreik und Mozabitenführer Fekhar verhaftet.

 

ⵏⴰⵊⵉⴱ  ⵅⴰⵏⵅⴰⵔ

 

(Quelle lematindz.net)

  • No comments found
Template Settings

Color

For each color, the params below will be given default values
Blue Oranges Red

Body

Background Color
Text Color

Header

Background Color

Spotlight3

Background Color

Spotlight4

Background Color

Spotlight5

Background Color

Footer

Select menu
Google Font
Body Font-size
Body Font-family
Direction