ⵎⵉⵍⵉⴰ 

Morchid Juliane 1

Das 16-jährige Mädchen Juliane H. aus Hamburg lebte bei ihrem alleinerziehenden Vater im Stadtteil St. Pauli bevor sie sich in den Asylbewerber Morchid D. aus Algerien verliebte, zum Islam konvertierte und nach der Abschiebung seines Freunds nach Algerien verschwand.

Wie der minderjährigen Juliane aus Hamburg den Weg nach Algerien gelang weiß zur Zeit niemand. Sie muss über den Landweg dorthin gereist sein. Denn: Es gibt es keinen offiziellen Ausreisevermerk, etwa mit einem Flugzeug.

 

Fakt ist, dass die algerischen Sicherheitsdienste aus der Provinz Blida, etwa 50 km südwestlich der Hauptstadt Algier entfernt, vor drei Tagen die deutsche Botschaft in Algier über den Aufenthalt von Juliane H., die aus Deutschland heimlich geflohen ist, informiert haben. Sie befindet sich bei ihrem Freund in Blida.

Nach Angaben der deutschen diplomatischen Vertretung in Algerien ist der alleinerziehende Vater des 16-jährigen Mädchens inzwischen unterwegs nach Algerien, um seine Tochter zu sich nach Hamburg zurück zu holen.

Die junge Juliane (16) aus Hamburg hatte sich seit Anfang Dezember ihrem Freund Morchid (19 Jahre) aus Blida verliebt, der im Oktober 2017 aus Deutschland ausgeschoben wurde. Sein Asylantrag wurde abgelehnt.

 

 ⵏⴰⵊⵉⴱ  ⵅⴰⵏⵅⴰⵔ  

 

Template Settings

Color

For each color, the params below will be given default values
Blue Oranges Red

Body

Background Color
Text Color

Header

Background Color

Spotlight3

Background Color

Spotlight4

Background Color

Spotlight5

Background Color

Footer

Select menu
Google Font
Body Font-size
Body Font-family
Direction