avion Air AlgerieUnter den Passagieren war ein Berater des mexikanischen Präsidenten an Bord der Air Algérie-Maschine, der das Flugzeug verlassen musste. Die Maschine von Air Algérie steckt bis heute noch in Brüssel fest. Grund: Hamid Kerboua, CEO von K'AIR BV, wartet immer noch auf die Bestätigung der Überweisung von $ 2.000.000 von Air Algérie auf das Konto von K'AIR BV, sagte er heute, am Dienstag (16.12.) gegenüber TSA.

Das Flugzeug der algerischen Fluggesellschaft Air Algérie wurde am vergangenen Freitag (12.12.) auf dem Flughafen von Brüssel von den belgischen Justizbehörden wegen eines  Streits zwischen Air Algérie und der holländischen Firma K'AIR nach einer Entscheidung der Internationalen Handelskammer in Genf beschlagnahmt.

Ein diplomatischer Skandal

Nach den Angaben von TSA soll der Berater für soziale Angelegenheiten des mexikanischen Präsidenten an Bord des festgehaltenen Flugzeugs gewesen sein. Er wurde aus dem Bord der Maschine, wie alle anderen Passagiere herausgeworfen. Der Präsidentenberater musste nach Algier fliegen, um an einer Veranstaltung der Vereinten Nationen teilzunehmen. Dieser diplomatische Skandal erklärt die verhältnismäßig starke Reaktion des algerischen Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten.(übertragen ins Deutsche, Quelle tsa-algerie)

Template Settings

Color

For each color, the params below will be given default values
Blue Oranges Red

Body

Background Color
Text Color

Header

Background Color

Spotlight3

Background Color

Spotlight4

Background Color

Spotlight5

Background Color

Footer

Select menu
Google Font
Body Font-size
Body Font-family
Direction