ⴻⵍⵎⵉⵍⵉⴰ

Renault Peugeot DZ 1

Der algerische Minister für Industrie und Bergbau, Abdeslam Bouchouareb, sagte am Dienstag (27.10.) in Paris am Rande der 3. Konferenz der französisch-algerischen Gemischten Wirtschaftskommission, dass der Peugeot-Automobilprojekt in Algerien "fast fertig" ist und, dass bald die Verträge unterzeichnet werden.

Der Industrieminister Bouchouareb erklärte nach seinem Gespräch mit Vertretern des internationalen Medef-Clubs, ein globales Netzwerk zur Förderung von französischen Unternehmen und Entwicklungsländern weltweit, „das Projekt ist fast abgeschlossen. Es gibt nur noch ein oder zwei Punkte, die zu regeln sind."

Minister Bouchouareb ging so weit, dass er sich verplaudert hat und verriet, dass die Dokumente des neuen algerisch-französischen Joint-Ventures auf der nächsten Sitzung der hochrangigen Regierungsausschuss unter dem gemeinsamen Vorsitz der Ministerpräsidenten beider Länder (Algerien und Frankreich) Anfang 2016 in Algier unterzeichnet werden.

Nach der Projektplanung soll das neue Peugeot-Werk in Algerien so ausgelegt werden, dass ein Drittel seiner zukünftigen Produktion für den Export reserviert wird.

Die Frage des Standorts für die zukünftige Fabrik scheint trotz einiger Probleme geklärt zu sein. Eine Quelle beim algerischen Ministeriums äußerste sich diesbezüglich. Der Standort ist eine 25 Hektar große Fläche in der westlichen Region Oran.

 

(Quelle  algerie1.com)

 

 

ⴻⵍⵎⵉⵍⵉⴰ

ⵏⴰⵊⵉⴱ  ⵅⴰⵏⵅⴰⵔ

ⴰⴳⵡⴰⵏⵙ ⵏ'ⵜⴰⴳⵎⵉ ⵓⵙⵙⵏⴰⵏ Geesthacht/Hamburg

Template Settings

Color

For each color, the params below will be given default values
Blue Oranges Red

Body

Background Color
Text Color

Header

Background Color

Spotlight3

Background Color

Spotlight4

Background Color

Spotlight5

Background Color

Footer

Select menu
Google Font
Body Font-size
Body Font-family
Direction