ⵎⵉⵍⵉⴰ  

EU DZ Fischereisektor

Die Generaldirektion der Fischerei und Aquakultur des algerischen Ministeriums für Landwirtschaft hat gestern (So. 6.8.) in Algier eine Empfangszeremonie der von der EU finanzierten IT-Systemteilen eines Rechenzentrums im Rahmen der Implementierung eines automatisierten Informationssystems für die Statistik und das Management des Fischereisektors in Algerien organisiert.

Das gewonnene Rechenzentrum mit 42 Arbeitsplatz-Computern zum Preis von 361.748,00 Euro ist Teil der Umsetzung des europäischen Support-Programms zur Diversifizierung der algerischen Wirtschaft im Fischereisektor (DIVECO 2), das von der Europäischen Union (EU) mit bis zu 15 Millionen Euro gefördert wird.

Mit den vernetzten Geräten des neuen Erhebungssystems sollen statistische Daten über die Mengen der gefangenen Fische in Echtzeit gewonnen werden und über eine Standardschnittstelle an das System der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der UNO weiter geleitert werden.

Das System erlaubt auch eine interprovinzielle Nutzung in Algerien, um die gemeinsame Nutzung von Geo- und Fischerei-Informationen zwischen den Fachabteilungen der Provinzen zu ermöglichen.

Das europäisch-algerische Programm DIVCO 2 wurde im Oktober 2015 gestartet, um das algerische Management und die algerischen Kapazitäten und Potentiale zu stärken und den Sektor der Fischerei und Aquakultur in Algerien zu verbessern.

  

ⵏⴰⵊⵉⴱ  ⵅⴰⵏⵅⴰⵔ

(Quelle APS)

Template Settings

Color

For each color, the params below will be given default values
Blue Oranges Red

Body

Background Color
Text Color

Header

Background Color

Spotlight3

Background Color

Spotlight4

Background Color

Spotlight5

Background Color

Footer

Select menu
Google Font
Body Font-size
Body Font-family
Direction