ⵎⵉⵍⵉⴰ  

Hotels in Algier 1

Die algerische Hauptstadt Algier ist bekannt für ihre astronomischen Hotelübernachtungskosten, die teilweise sogar über die Preise vieler europäischen Metropole, wie Berlin, Hamburg, Paris etc. liegen. Die Hauptursache dafür ist der Mangel an Hotels mit internationalen Standards. Die Übernachtungskapazität für Geschäftsleute ist extrem begrenzt. Sie müssen im normalen Fall €150,- bis € 200,- pro Übernachtung bezahlen und in Engpässen viel mehr.  

Die neueste Ankündigung des neuen algerischen Tourismusministers, Hacene Mermouri, am vergangenen Mittwoch (13.09.) in Algier über die Fertigstellung von 197 neuen Hotels mit einer Gesamtkapazität von 39.000 Betten in den nächsten zwei bis drei Jahren ist sicherlich eine gute Nachricht für alle.

Allerdings liegt der Baufortschritt der meisten Hotel-Bauvorhaben, die diesen Hauptstadtmangel beheben sollen, heute noch bei 56%, teilte der Minister während einer Inspektionsrunde einiger Baustellen in Begleitung vom Provinzchef von Algier, Herrn Abdelkader Zoukh, der Presse mit.

Bei der Gelegenheit bezifferte der Minister die Kosten, die für den Bau dieser Hotels geflossen sind, mit 81 Mrd. Dinar und ergänzte, dass die neuen Hotels etwa 39.000 Betten bereitstellen und über 18.000 Arbeitsplätze schaffen werden.

Die beste Nachricht des Tourismusministers für alle Algier-Besucher ist zweifelsohne seine Ankündigung über die Fertigstellung und die Abnahme von vier (4) der 197 im baubefindlichen neuen Hotels, mit einer Gesamtkapazität von 500 Betten noch im diesem Jahr 2017.

 

 

ⵏⴰⵊⵉⴱ  ⵅⴰⵏⵅⴰⵔ   

(Quelle: alg24.net)

 

  • No comments found
Template Settings

Color

For each color, the params below will be given default values
Blue Oranges Red

Body

Background Color
Text Color

Header

Background Color

Spotlight3

Background Color

Spotlight4

Background Color

Spotlight5

Background Color

Footer

Select menu
Google Font
Body Font-size
Body Font-family
Direction