ⵎⵉⵍⵉⴰ  

Sonatrach DEA 1

Eine Kooperationsvereinbarung zwischen dem algerischen Energiekonzern SONATRACH (Nationale Gesellschaft für Forschung, Produktion, Transport, Verwertung und Vermarktung von Kohlenwasserstoffen), vertreten durch Herrn Salah Mekmouche, Vizepräsident, und der Deutschen Erdoel AG (DEA) mit Sitz in Hamburg, vertreten durch Dirk Warzecha, Chief Operating Officer, wurde am Dienstag (05.12.2017) in Algier unterzeichnet.

DEA SonatrachDer Abschluss dieses Memorandums ist eine Erweiterung und Vertiefung des Dialogs und der Zusammenarbeit, die das algerische Staatsunternehmen mit all seinen Kooperationspartnern zur Verstärkung der Forschung und Entwicklung in Partnerschaft initiiert hat.

Die abgeschlossene Kooperationsvereinbarung bestätigt den Willen von SONATRACH und DEA Deutsche Erdoel AG, ihre bestehende Partnerschaft durch die Verstärkung der Forschung und die Identifizierung neuer Möglichkeiten zur Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen bei neuen Kohlenwasserstoffprojekten im Erdölbereich in Algerien und international zu festigen.

Diese Vereinbarung spiegelt außerdem die langjährigen guten Beziehungen zwischen der SONATRACH und der DEA Deutsche Erdoel AG wider, die bereits als Vertragspartner im Rahmen eines Projektes zur Erforschung, Bewertung und Nutzung von Kohlenwasserstoffen in der Region "Reggane Nord" in der algerischen Sahara zusammenarbeiten.

 

ⵏⴰⵊⵉⴱ  ⵅⴰⵏⵅⴰⵔ  

 

(Quelle APS)

  • No comments found
Template Settings

Color

For each color, the params below will be given default values
Blue Oranges Red

Body

Background Color
Text Color

Header

Background Color

Spotlight3

Background Color

Spotlight4

Background Color

Spotlight5

Background Color

Footer

Select menu
Google Font
Body Font-size
Body Font-family
Direction