ⵎⵉⵍⵉⴰDevisenreserven DZ 2017

Gegenüber der algerischen Presseagentur (APS) bezifferte der algerische Finanzminister, Abderrahmane Raouya, am Sonntag (10.12.) die algerischen Devisenreserven mit 100 Milliarden US-Dollar.

Am Rande seiner Vorstellung des Haushaltsplans 2018 im Rat der Nation, in der zweiten algerischen parlamentarischen Kammer, ähnlich wie der deutsche Bundesrat, wagte der algerische Währungshüter eine Prognose über das Devisenpolster seines Landes im Jahr 2018 zu machen. Er glaubt, dass die Devisenreserven des reichsten Landes Nordafrikas bis Ende 2018 auf dem Niveau von 85,5 Mrd. US-Dollar fallen werden. Für die Jahre 2019 und 2020 prognostiziert der Finazminister die Zahlen 79,7 und 76,2 Milliarden US-Dollar.

Zur Erinnerung, der Minister hatte kürzlich darauf hingewiesen, dass sich der Währungspuffer Algeriens Ende September 2017 auf 102,4 Milliarden Dollar etabliert hat.

Letzten Oktober prognostizierte Raouya, dass die Devisenreserven bis Ende Dezember 2017 auf 97 Milliarden US-Dollar fallen könnten.

Abschließend sei daran erinnert, dass die algerischen Devisenreserven Ende Dezember 2016 bei 114,1 Mrd. USD lagen, im Vergleich dazu lagen sie Ende 2015 bei 144,1 Mrd. USD.

 

 ⵏⴰⵊⵉⴱ  ⵅⴰⵏⵅⴰⵔ  

(Quelle algerie1.com)

 

Template Settings

Color

For each color, the params below will be given default values
Blue Oranges Red

Body

Background Color
Text Color

Header

Background Color

Spotlight3

Background Color

Spotlight4

Background Color

Spotlight5

Background Color

Footer

Select menu
Google Font
Body Font-size
Body Font-family
Direction