ⵎⵉⵍⵉⴰ Aussenhandel DZ 2017

Wie jedes Jahr werden die verdichteten offiziellen Zahlen des algerischen Außenhandels vom algerischen Zollamt veröffentlicht. Und dementsprechend wurden gestern, am Sonntag (21.01.), die wichtigsten Kennzahlen der Außenwirtschaft Algeriens für das vergangene Jahr 2017 publiziert.

Rückgang des Handelsdefizits

Das Handelsdefizit Algeriens fiel Ende 2017 auf 11,19 Mrd. USD zurück, verglichen mit einem Defizit von 17,06 Mrd. USD im Jahr 2016,

Exportsteigerung dank Kohlenwasserstoffe

Die algerischen Exporte stiegen von 30,02 Mrd. USD im Jahr 2016 um 4,74 Mrd. USD auf 34,76 Mrd. USD im Jahr 2017. Der Großteil der Ausfuhren (94,54%) entfiel weiterhin auf Kohlenwasserstoffe, gegenüber 28,22 Mrd. im Jahr 2016, ein Anstieg von 16,45% im Zuge der Erholung der Weltmarktpreise des Erdöls.

Die noch immer marginalen Nicht-Kohlenwasserstoff-Exporte beliefen sich auf 1,89 Mrd. USD, was einem Anstieg von 5,21% gegenüber 2016 entspricht.

Die Im Jahr 2017 beliefen sich die Importe auf 45,95 Milliarden US-Dollar während sie im vergangenen Jahr 2016 noch 47,08 Milliarden US-Dollar betrugen. Dies entspricht nur einen leichten Rückgang von 1,13 Mrd. Dollar (-2,4%) und verdeutlicht das Scheitern der verschiedenen Maßnahmen, die die algerische Regierung ergriffen hat, um Importe durch zahlreiche Einfuhr-Einschränkungen zu reduzieren.

Kein deutlicher Importrückgang

Die Importe von Produkten aus den Sektoren: Energie und Schmierstoffe (Kraftstoffe), Investitionsgüter, Lebensmittel und Non-Food-Konsumgüter stiegen im Jahr 2017. So wurden Energie- und Schmierstoffprodukte für fast 2 Milliarden US-Dollar im vergangenen Jahr gegenüber 1,61 Milliarden US-Dollar im Jahr 2016 importiert, ein Zuwachs von + 23,5%.

Importiert wurden landwirtschaftliche Ausrüstungsgüter für 611 Millionen US-Dollar gegenüber 503 Millionen (+ 21,5%), Nahrungsmittel für 8,43 Milliarden US-Dollar gegenüber 8,22 Milliarden US-Dollar (+ 2,6%) und Nicht-Konsumgüter für 8,45 Milliarden US-Dollar gegenüber 8,34 Milliarden US-Dollar (+ 1,34%) ...

Die Top 10 - Kunden von Algerien:

       Land: Mio. Dollar, Entwicklung

  1. Italien: 5.548,    + 6.4%
  2. Frankreich: 4.492,    + 31%
  3. Spain: 4.142,    + 6.6%
  4. USA: 3.394,    -12.3%
  5. Brasilien: 2.082,    + 28.7%
  6. Türrkei: 1.960,    + 45.62%
  7. Niederlande: 1.849,    + 25.5%
  8. Goßbritannien: 1.611,    + 51.6%
  9. Portugal: 917,    + 7.9%
  10. Belgien: 892,    -9.7%

Die Top 10 - Lieferanten Algeriens:

       Land: Mio. Dollar, Entwicklung

  1. China: 8.309,  -1.2%
  2. Frankreich: 4.295,  -10.01%
  3. Italien: 3.754,  -19.2%
  4. Deutschland: 3.215,  + 6.2%
  5. Spanien: 3.128,  -12.3%
  6. Türkei: 1.998,  + 3.2%
  7. USA: 1.816,  -20.8%
  8. Südkorea: 1.675,  + 53.4%
  9. Argentinien: 1.518,  + 13.7%
  10. Brasilien: 1,374,  + 13,6%

 

ⵏⴰⵊⵉⴱ  ⵅⴰⵏⵅⴰⵔ

 (Quelle: tsa-algerie.com)

  • No comments found
Template Settings

Color

For each color, the params below will be given default values
Blue Oranges Red

Body

Background Color
Text Color

Header

Background Color

Spotlight3

Background Color

Spotlight4

Background Color

Spotlight5

Background Color

Footer

Select menu
Google Font
Body Font-size
Body Font-family
Direction