>>> Karim Tabbou (Regimegegner und Hirak-Aktivist) wurde am 26.09. wieder festgenommen >>> 15 Jahre Gefängnisstrafe für jede/en von Said Bouteflika (Bruder des Ex-Präsidenten), Mohamed Mediene - Toufik (Ex-Geheimdienstchef), Athman Tartag (Ex-Sicherheitschef) und Louiza Hannoune (Politikerin, Parteichefin) >>> 20 Jahre für jeden von Khaled Nezzar (Ex-Armeechef), seinen Sohn Lotfi und Farid Benhamdine (Ex-Chef des Pharmaziesektors)


ⵎⵉⵍⵉⴰ Sonatrach 2018

Abdelmoumen Ould Kadour, Generaldirektor des algerischen Energiekonzerns Sonatrach, hat vor zwie Tagen am Rande seines Besuchs der algerischen Mittelmeerküste Annaba im Nordosten Algeriens einige Details über die zwei neuen Gaslieferverträge zwischen Sonatrach, Spanien und Italien bekannt gegeben.

Laut CEO Ould Kadour hat der Vertrag, der bereits im Juni letzten Jahres mit Spanien unterzeichnet wurde, eine Laufzeit von 9 Jahren für die Lieferung von 9 Milliarden Kubikmetern. Der zweite Vertrag betrifft die Lieferung von 3 Milliarden Kubikmetern Gas pro Jahr an die italienische Firma Eni.

Rependant auf eine Frage nach dem Sonatrach-Anteil des Gasmarktes zeigte sich Ould Kaddour vor der Presse in Annaba zuversichtlich: „derjenige, der befürchtet ist derjenige, der nicht weiß, was zukünftig zu tun ist. Wir wissen, was wir tun wollen und wir tun es."

„Wir haben bereits einen Vertrag mit dem spanischen für einen Zeitraum von 9 Jahren für eine Menge von 9 Milliarden Kubikmetern unterzeichnet, die einen Viertel unserer Produktionsamenge darstellt.“ Und "wir haben einen Vertrag mit Eni für den Kauf von 2 bis 3 Milliarden Kubikmetern unterschrieben", fügte er hinzu.

Über die Zukunft des Gasmarkts für seinen Konzern sagte der CEO, "wir haben keine Angst …" und betonte, dass, nach der Realisierung des Projekts für den Gas-Transfer von Spanien nach Frankreich, sein Unternehmen in der Lage sein wird, mehr Gas im Mittelmeerraum zu verkaufen.

Es scheint, dass der algerische Staatskonzern mit dieser neuen Strategie plant, sich auf dem Energiemarkt im Mittelmeerraum neu zu positionieren, um seinen Marktanteil zu vergrößern und gegen die großen Turbulenzen zu sichern.


Lesen Sie auch: Algerien will Schiefergas ausbeuten: Sonatrach und Exxon Mobil planen Vertragsunterzeichnung vor Ende 2018,

Algeriens Energiekonzern Sonatrach kauft eine Erdöl-Raffinerie mit 3 Ölterminals in Italien,

Bau einer neuen Raffinerie Hassi-Messaoud: Sonatrach analysiert 7 internationalen Firmen-Angebote,

Unterzeichnung einer deutsch-algerischen Kooperationsvereinbarung zwischen SONATRACH (Algerien) und DEA (Deutschland),

Algeriens Energieriese Sonatrach unterzeichnet Partnerschaftsverträge mit mehreren ausländischen Energieunternehmen,

Algeriens Energieriese Sonatrach unterzeichnet Milliarden-Vertrag mit Dodsal zum Bau einer Pipeline,

Algeriens Energiekonzern (Sonatrach) wird 73 Milliarden Dollar in vier Jahren investieren,

Sonatrach: Die Wirtschaftskraft Nr. 1 in Afrika


 

ⵏⴰⵊⵉⴱ  ⵅⴰⵏⵅⴰⵔ  

(Quelle: algerie-eco.com)

Template Settings

Color

For each color, the params below will be given default values
Blue Oranges Red

Body

Background Color
Text Color

Header

Background Color

Spotlight3

Background Color

Spotlight4

Background Color

Spotlight5

Background Color

Footer

Select menu
Google Font
Body Font-size
Body Font-family
Direction